Im Detail

Jahresabschluss 2016

Erneut ein erfolgreiches Jahr für das "Kiek in!" - stabile Umsätze gewährleisten weitere Investitionen in das Haus.

Das "Kiek in!" hat seinen Jahresabschluss 2016 satzungsgemäß bis zum 31. März des Folgejahres fertiggestellt. Der Wirtschaftsplan wurde – wie in den Vorjahren – eingehalten. Der uneingeschränkte Bestätigungsvermerk des Wirtschaftsprüfungsunternehmens wurde am 4. Mai 2017 erteilt und bestätigt die solide, wirtschaftliche Führung des Unternehmens. Am 15. Mai 2017 erfolgten im Rahmen einer Verwaltungsratssitzung die Feststellung des Jahresabschlusses 2016 und die Entlastung des Vorstands für das Jahr 2016. Die Prüf-Exemplare des Berichtes über die Prüfung des Jahresabschlusses durch das Wirtschaftsprüfungsunternehmen wurden am 24. Mai 2017 an den Landesrechnungshof expediert. Bis zum Erhalt des Prüfvermerkes gelten alle nachstehenden Informationen als vorläufig. Dennoch liegt es in unserem Interesse, zeitnah zu informieren. Hier die Kernaussagen zum Geschäftsjahr 2016:

Die Umsatzerlöse und umsatzähnlichen Betriebserträge (z. B. auch Zuweisungen, sonst. Betr./neutr. Erträge) stiegen im Wirtschaftsjahr 2016 um EUR 67.032. Sie übertrafen mit EUR 2.536.326 die des Vorjahres (EUR 2.469.294) somit um 2,71 %. Anzumerken ist, dass die Sondereffekte des Jahres 2015 (Unterbringung von Flüchtlingen - rd. 2.000 Roomnights) nicht nur kompensiert werden konnten, sondern sogar noch eine zusätzliche Umsatzsteigerung erreicht wurde.

Abbildung: Entwicklung der Betriebserträge (Umsatzerlöse, Zuweisungen, sonst. Betr./neutr. Erträge) seit Gründung der AöR (skalierte Darstellung der Ordinate)

Zu berücksichtigen ist ferner, dass in obiger Aufstellung auch umsatzähnliche Betriebserträge enthalten sind – u. a. auch die Internatskostenanteile gemäß § 112 Abs. 3 SchulG (Schulgesetz), die in den Vorjahren aufgrund der zurückgehenden Schülerzahlen sanken, in 2016 im Vergleich zum Vorjahr jedoch leicht anstiegen.

Ohne die unternehmerisch nicht steuerbaren Internatskostenanteile ergab sich für das Jahr 2016 im Vergleich zum Jahr 2015 eine Erhöhung der real beeinflussbaren Umsätze von 3,23 %. Die Umsatzentwicklung der vergangenen drei Geschäftsjahre (2014 bis 2016 im Vergleich zu 2013) betrug in den unternehmerisch beeinflussbaren Bereichen kumulativ 24,64 %. Dies ist – nicht nur, aber insbesondere auch branchenbezogen – ein überaus positiver Wert; es handelt sich um die drei wirtschaftlich erfolgreichsten Geschäftsjahre seit Bestehen des Unternehmens. Über qualitative Verbesserungen berichten wir regelmäßig unter "Aktuelles".

Nach erfolgter Prüfung durch den Landesrechnungshof werden wir die Kurzform des Jahresabschlusses analog der Vorjahre unter "Bekanntmachungen" veröffentlichen und für rund zwei Wochen ein Gesamtexemplar zur Einsichtnahme in unseren Geschäftsräumen bereit halten.

Für 2017 lässt sich nach nunmehr 5 Monaten eine erneute Umsatzsteigerung im Bereich von 5 bis 10 % für das Jahr 2017 prognostizieren.

Vielen Dank an alle unsere Gäste, Kunden und Geschäftspartner für ihre Treue zu unserem Haus – das Team des "Kiek in!" wird auch weiter an einer kontinuierlichen Verbesserung des Qualitätsniveaus und unserer Angebotspalette arbeiten. (GL)

01.06.2017